Wir möchten Sie zu den Masterplan-Workshops einladen

Der Masterplan soll ein Werkzeug für Sie sein. Dies bedingt, dass seine Inhalte für Ihre Bedarfe maßgeschneidert sind und am besten auch von Ihnen selber stammen. Denn Sie sind es, die am besten wissen, was Sie wollen und was sie benötigen.

Ja, und sogar mehrere.

Warum Sie sich die Zeit nehmen sollten, müssen Sie für sich selbst beantworten. Wir möchten Ihnen die Gelegenheit bieten, Ihre Themen für den neuen Masterplan zu platzieren. Ihre Expertise, Bedarfe und Herausforderungen einzubringen und sich nicht zuletzt auch mit anderen aus dem Cluster auszutauschen.

Die Workshops bieten hierfür einen strukturierten und fokussierten Rahmen.

Wir wollen Ihre Einschätzungen und Wünsche hören. Deswegen haben wir ein interaktives Format mit Impulsbeiträgen gewählt.

In den Workshops geht es um:

  • Fokussierung auf Innovationen
  • Erfassen von wichtigen Themen, Trends und Rahmenbedingungen
  • Besprechen von gemeinsamen Zielen und Maßnahmen
  • Bewerten des gemeinsam Entwickelten

Sie haben Ihr Thema eingebracht? Doch was passiert nun damit?

Zunächst sammeln wir die einzelnen Beiträge aus den verschiedenen Partizipationsformaten. Wir legen sie nebeneinander, schauen sie uns an, interpretieren, evaluieren, extrapolieren, hierarchisieren und strukturieren.  Ist dies geschafft, generieren auf Basis Ihrer Beiträge und der externen Einflüsse und Anforderungen den neuen Masterplan.

Eine Garantie, dass jeder einzelne Beitrag am Ende auch im Masterplan zu finden ist, können wir natürlich nicht geben, aber wir geben uns Mühe, so viel wie möglich zu übernehmen.

Das ist natürlich schade, aber Sie können uns Ihren Beitrag auch anders übermitteln.

Zum einen bietet Ihnen diese Webseite auf der Startseite jederzeit die Möglichkeit, themenbezogen, -übergreifend und -frei über die Formulare in den Beitragsfeldern Ihren Beitrag an uns zu senden. Sie können uns daneben auch per E-Mail (info[@]i-vector.de) und telefonisch (+49 (30) 22 500 320) Ihren Beitrag übermitteln.

Entwicklungsworkshop Fachkräftesicherung

Wie können wir zukünftig junge Leute für die Clusterthemen begeistern? Wie bilden wir unsere Beschäftigten richtig aus und weiter? Wie können wir unsere Standorte attraktiver machen?

mehr erfahren
Beteiligungsworkshop „nachhaltige Spezialitätenchemie“

Wie kann nachhaltige Spezialitätenchemie in Brandenburg gestärkt werden? Was könnten nachhaltige Rohstoffe sein und wie sehen nachhaltige Anwendungen aus?

mehr erfahren
Beteiligungsworkshop „nachhaltige Kunststoffwirtschaft“

Welche Themen bewegen die Kunststoffwirtschaft in Brandenburg? Wie kann Nachhaltigkeit Markenkern der Kunststoffwirtschaft werden?

mehr erfahren
Beteiligungsworkshop „Rahmenbedingungen für eine zukunftsgerichtete Standortentwicklung (Logistik – Fachkräfte – Standorte)“

Standorte – Logistik – Digitalisierung – Fachkräftesicherung: Zusammen ein Erfolgsprofil für Kunststoffe und Chemie!

mehr erfahren

Entwicklungsworkshop Fachkräftesicherung

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

  • Datum:
    09. August 2019

  • Uhrzeit:
    10:00 – 14:30 Uhr

  • Ort:
    Oberstufenzentrum Lausitz im SeeCampus Niederlausitz
    Lauchhammerstraße 33
    01987 Schwarzheide

    Anfahrskizze (externer Link)

  • Themen:
    1. Berufsorientierung, Ausbildung, Weiterbildung, u.a.
    MINT-Orientierung, Azubigewinnung, duale Ausbildung, Digitalisierung,
    2. Hochschulen, u.a.
    Zusammenarbeit von Hochschulen und Unternehmen,

    Einladung & Agenda (pdf)

Präsentationen

Beteiligungsworkshop „nachhaltige Spezialitätenchemie“

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

  • Datum:
    05. August 2019

  • Uhrzeit:
    14:00 – 18:00 Uhr

  • Ort:
    WFBB/ILB
    Babelsberger Straße 21
    14473 Potsdam

  • Themen:
    unter anderem
    1. nachhaltige Primär-/Sekundärrohstoff
    2. energie-/ressourceneffiziente Produktion
    3. nachhaltige Anwendungen
    4. Stärkung innovative (Chemie-)KMUs
    5. Wertschöpfungspartner in Brandenburg

    Agenda des Workshops (pdf)

Präsentationen

Beteiligungsworkshop „nachhaltige Kunststoffwirtschaft“

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

  • Datum:
    07. August 2019

  • Uhrzeit:
    14:00 – 18:00 Uhr

  • Ort:
    WFBB/ILB
    Babelsberger Straße 21
    14473 Potsdam

  • Themen:
    unter anderem
    1. Kunststoffrecycling heute und morgen
    2. Funktionsintegration
    3. Wertschöpfungsketten in Brandenburg
    4. Biopolymere

    Agenda des Workshops (pdf)

Präsentationen

Beteiligungsworkshop „Rahmenbedingungen für eine zukunftsgerichtete Standortentwicklung (Logistik – Fachkräfte – Standorte)“

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

  • Datum:
    14. August 2019

  • Uhrzeit:
    14:00 – 18:00 Uhr

  • Ort:
    Villa am See – Klubhaus & Hafen
    Uferpromenade an der Dahme 1
    15745 Wildau

    Anfahrtskizze (externer Link)

  • Themen:
    unter anderem
    1. Anforderungen an und Rahmenbedingungen für
    Standorte, Logistik, Digitalisierung und Fachkräftesicherung
    2. Definition und Bewertung von Zielen, Benennen beispielhafter Maßnahmen
    3. Austausch, Vernetzung und Kooperation

    Agenda des Workshops (pdf)

Präsentationen